News-Archiv

Di

19

Feb

2019

Schüler empfangen Tabellenführer

 

SCR – EC Peiting 3:6 (0:2, 2:3, 1:1)

 

 

Es wäre was drin gewesen, als die jungen Reichersbeurer am Samstagabend Tabellenführer Peiting in der We-Arena empfingen. Gegen die kräftigen und tatkräftigen EC-Mädchen und -Burschen lag die Wende in der Luft, als der SCR Mitte des zweiten Drittels innerhalb weniger Minuten auf 2:3 verkürzte. Doch die Freude währte nur kurz und die Gäste bauten nach einem glücklichen Treffer ihren Vorsprung wieder aus und hielten ihn bis zuletzt.

 

 

 

Tore/Assists: Michael Schuster (1/1), Jonas Marzahn (1/0), David Kreizer (1/0), Max Schilling (0/1), Xaver Schuler (0/1)

 

Di

19

Feb

2019

Spannender Kleinschüler-Turniertag beim EC Bad Tölz

 

 

 

 

 

 

Erst mal Durchschnaufen!

 

Am dritten Turniertag der Meisterschaftsrunde zeigten die SCR-Kleinschüler U11 einmal mehr, wie viel Power in ihnen steckt. Diesmal ging es zuerst gegen den SB Rosenheim, und wie so oft starteten die Reichersbeurer mit einem Rückstand ins Spiel. 0:3 lagen sie bereits hinten, als sie die erfolgreiche Aufholjagd starteten und kurz vor Spielende das Blatt wendeten. So ging es erschöpft aber glücklich in die erste Pause.

Genau umgekehrt lief es gegen den EHC Klostersee, der nach einem etwas zerfahrenen, hektischen Spiel seinerseits den Rückstand ausglich und schließlich einen knappen Sieg über die Zeit rettete. Auch Tölz lag im abschließenden Derby zwischenzeitlich schon 4:1 vorn, ehe die Reichersbeurer Tormaschinerie anlief. Vier Treffer ließ der Schiedsrichter gelten und so endete das Derby mit einer Punkteteilung, die Tölz den Tagessieg und Reichersbeuern Platz drei und viel Lob der Trainer-Opas Helmut und Manfred brachte. 

 

 

 

SCR – Rosenheim 5:4, SCR – Tölz 5:5, Klostersee – SCR 5:4

 

1. EC Bad Tölz 5:1/18:9, 2. EHC Klostersee 4:2/11:11, 3. SC Reichersbeuern 3:3/14:14, 4. SB Rosenheim 0:6/10:19

 

 

 

 

Di

19

Feb

2019

Extra-Trainingszeit für Frühaufsteher

 

Lang schlafen mit kleinen Kindern? Geht nicht. Aber wenn ohnehin alle wach sind, kann man auch gleich ins Eisstadion gehen. Die jüngsten Eishockeycracks trainieren jeden zweiten Sonntag von 8 bis 9 Uhr. Auch Neulinge sind herzlich willkommen. Infos und Leihausrüstungen gibt es beim Trainer-Team um Hans Huß.

 

 

Ob es an den zusätzlichen Trainingseinheiten lag? Die Bambini U8 wussten sich in Bad Aibling bestens in Szene zu setzen. Nach spannenden und mit Feuereifer geführten Spielen strahlten die Mädchen und Buben über ein 2:1 gegen ESC Holzkirchen und ein 2:0 gegen die Gastgeber vom EHC Bad Aibling. Begeistert waren die kleinen Cracks über einen Geschicklichkeits-Parcours. Den hatte man kurzerhand aufgebaut, um die spielfreie Zeit zwischen den Partien zu verkürzen, nachdem der TEV Miesbach als viertes Team nicht angetreten war.

 

 

 

Mi

13

Feb

2019

Große Mannschaften und herzliche Gastfreundschaft bei der U14-Trophy in Krefeld

Schon im Vorfeld war der Turnierausflug der Reichersbeurer Schüler zur U14-Trophy des Krefelder EV immer wieder Thema, als sich Routiniers wie Kleinschüler-Trainer Manfred Heinrich an frühere Matches und eine Reise zum Gründungsmitglied der Deutschen Eishockeyliga erinnerten und die Freude groß, dass das Eishockeydorf wieder einmal den Weg an den Rhein antreten durfte. Ohne ihren an der Schulter operierten Trainer Balthasar Fischhaber und Fabian Wohlfarter, der sich in Erding einen Schlüsselbeibruch zugezogen hatte, und ausgestattet mit den besten Wünschen und viel Proviant für die lange Reise, startete das Team in ein langes Eishockey-Wochenende, das mit einem Paukenschlag beginnen sollte.

 

Nach zehnstündiger Busfahrt erwartete die Internatsmannschaft der Düsseldorfer EG Reichersbeuern zum Turnierauftakt in der altehrwürdigen Rheinland-Halle. Erwartungsgemäß ging das extrem schnelle Spiel in beiden (getrennt gewerteten) Halbzeiten klar an den späteren Turniersieger. Umso größer die Freude über zwei Unentschieden zum frühmorgendlichen Auftakt des zweiten Turniertags gegen Gastgeber Krefeld. In beiden Hälften lagen die Reichersbeurer in Führung, taten sich aber schwer, in der gegnerischen Drangphase gegen Spielende Ruhe zu bewahren und mussten jeweils den Ausgleich hinnehmen. So auch gegen die Schwenninger Wild Wings Future, die den ersten Spielabschnitt noch 3:1 für sich entschieden hatten. Im zweiten konnte ihnen das Team von Michael Schuster und Christian Curth ein 1:1-Remis abringen.

 

Waren die Berliner Eisbären am Samstag-Abend nicht zu knacken, standen am Sonntagmorgen gegen den EHC Freiburg die Zeichen von Anfang an auf Sieg. Als Max Schilling den SCR früh in Führung brachte, war der Jubel groß. Umso mehr, als er angeschlagen angereist war und die ersten Matches pausieren musste. Mit dem 1:0 in der ersten Spielhälfte und einem 1:1 in der zweiten belohnten sich die Burschen zum Abschluss mit einem Sieg und Platz fünf im Endklassement eines rundum gelungenen, reibungslos organisierten Turniers bei herzlichen Gastgebern und mit durchwegs fairen Gegnern.

 

 

Resultate:

SCR – Düsseldorf 2:9 (1:4, 1:5), SCR – Krefeld 2:2 (1:1, 1:1), SCR – Schwenningen 2:4 (1:3, 1:1), SCR – Berlin 1:6 (0:3, 1:3), Freiburg – SCR 1:2 (0:1, 1:1)

 

 

Platzierungen:

1. Düsseldorfer EG, 2. Schwenninger Wild Wings Future, 3. Berliner Junge Eisbären, 4. Krefelder EV, 5. SC Reichersbeuren, 6. EHC Freiburg

 

Tore/Assists:

Xaver Schuler 3/1, David Kreizer 2/3, Jonas Marzahn 1/2, Michael Schuster 1/2, Max Schilling 1/0, Korbinian Hopper 1/0, Simon Manhart 0/1, Anton Gresler 0/1, Maximilian Maier 0/1, Lennox Österreich 0/1

 

 

 

 

Text: sie

Fotos: Roland Schuler

 

 

 

 

 

 

Fr

08

Feb

2019

Starkes Heimturnier der Kleinschüler

 

 

Geprägt von fairer, sportlicher Atmosphäre war das Heimturnier der Reichersbeurer Kleinschüler. Lautstark angefeuert von zahlreichen Zuschauern aller Mannschaften kämpften vier ausgeglichen starke Teams um jeden Puck. Auf beiden Feldern entwickelten sich von Anfang an spannende Partien, die zumeist Kopf-an-Kopf-Rennen über die gesamte Spielzeit waren.

Tagessieger war einmal mehr Rosenheim und so freuten sich die SCR-Burschen umso mehr über das Unentschieden nach einem ausgeglichenen Match, in dem die Gastgeber in der Schlussphase sogar zweimal in Führung lagen.

Das Derby gegen Tölz ging diesmal an die Gastgeber, die im abschließenden Match gegen Klostersee immer wieder am EHC-Keeper scheiterten und knapp unterlagen.

 

 

 

Klostersee – Tölz 4:2, SCR – Rosenheim 7:7, SCR – Tölz 6:4, Rosenheim – Klostersee 5:2, Klostersee – Reichersbeuern 3:2, Rosenheim – Tölz 7:4

 

1. SB Rosenheim 5:1/19:13, 2. EHC Klostersee 4:2/9:9, 3. SC Reichersbeuern 3:3/14:14, 4. EC Bad Tölz 0:6/10:16

 

Do

07

Feb

2019

Erlebnisreiche Tage beim Schüler-Turnier des HC Litvínov

 

 

Beim tschechischen Erstligisten HC Litvínov durften sich die Reichersbeurer Schüler drei Turniertage mit starken Teams aus Tschechien, Ukraine, Weißrussland, Österreich und Slowakei messen und wussten sich dort gut in Szene zu setzen, auch wenn es nur einen Sieg gegen die tschechische Mannschaft Avantgarde Hockey zu feiern gab. Doch die Ergebnisse waren im gut besetzten Feld von 18 Teams zweitrangig.

 

Gegen starke Gegner Erfahrung sammeln stand im Mittelpunkt. „Es war ein schönes Erlebnis für das Team“ freute sich das Trainer-Trio Balthasar Fischhaber, Michael Schuster und Christian Curth und dass ein derartiges Kräftemessen nicht nur zeige, wo man stehe, sondern auch viel Motivation bringt. Wie schon bei anderen Turnieren bei tschechischen Vereinen, zeigte sich auch in den Hallen von Most und Bilina, dass die Klubs aus dem Osten ihre Stärke vor allem aus der guten Schlittschuhtechnik ziehen.

 

Eindrucksvoll war auch das Rahmenprogramm mit dem Einmarsch der Teams und dem großen Skill Contest, bei dem sich die Reichersbeurer gut in Szene setzen konnten. Torhüter Alex Rose und Jonas Marzahn landeten als Zweiter im Save Streak und Dritter im Penaltyschießen sogar auf dem Stockerl.

 

Für Trainer Schuster war der sportliche Weihnachtsausflug nicht nur eine Gelegenheit, den Stand seiner Mannschaft im internationalen Vergleich zu sehen. Ihm war es auch Bestätigung, dass sich das Konzept der Jahrgangs-Mannschaften im Schülerbereich aufgegangen ist. Die ersten Früchte in den Punktspielen durften die 2005er gleich zu Jahresbeginn, bei einigen erfolgreichen Matches ernten: „Wichtig sind mannschaftliche Geschlossenheit und Wille, damit kann man Berge versetzen.“

 

Di

05

Feb

2019

SCR-Schüler gefallen

 

Gelungene Revanche – SCR-Schüler gewinnen 5:3 (3:2, 2:1, 0:0) gegen den EV Ravensburg

 

 

 

Die Revanche ist gelungen. Nach einem begeisternden Spiel gewannen die jungen Reichersbeurer, die sich vom frühen Rückstand nicht den Schneid abkaufen ließen, gegen den EV Ravensburg. Nach dem Ausgleich mussten sie zwar noch einmal einen Führungstreffer der Gäste hinnehmen, drehten dann aber den Spieß um und verteidigten erfolgreich bis zuletzt. Mit konzentriertem Spiel und vorbildlichem Kampfgeist sicherten sie sich die Punkte. Insbesondere der gut beschäftigte Torhüter Alex Rose, dem die Zuschauer „drei Hände“ attestierten, stand als Fels in der Brandung. Der Frust der hoffnungsvoll angereisten Ravensburger mündete in etlichen Strafen und einem Crosscheck nach der Schlusssirene.

 

Tore/Assists: Xaver Schuler (2/2), Michael Schuster (2/1), David Kreizer (0/2), Jonas Marzahn (1/0), Maximilian Maier (0/1)

 

 

 

 

 

Reichersbeuerns Schüler erzwingen gegen Bayreuth erstes Penaltyschießen

 

8:9 n.P. (2:1, 2:5, 4:2)

 

 

 

Mit einstündiger Verspätung ging es aufs Eis, nachdem Bayreuth bei der Anreise von einem Stau in den nächsten geraten war. Dennoch waren die Gäste von Anfang an präsent und es entwickelte sich ein packendes Match zweier fairer Teams, das im ersten Penaltyschießen der Saison gipfelte. Dabei wurde Bayreuths Tom Schwarz zum Matchwinner, der bereits sechs Treffer in regulärer Spielzeit erzielt hatte. Unter anderem zu Beginn des zweiten Drittels, als drei Gegentore innerhalb kürzester Zeit Reichersbeuern etwas ins Stolpern brachten. Doch mit ungebrochenem Willen und schönen, mannschaftsdienlichen Spielszenen kam der SCR zurück und sicherte sich mit dem 8:8 in der 58. Minute einen Punkt. „Eine hervorragende Mannschaftsleistung“, lobte Trainer Michael Schuster, der sich freute, dass das Konzept Jahrgangsmannschaft immer mehr Früchte trägt.

 

 

 

Tore/Assists: Xaver Schuler (4/1), Michael Schuster (2/2), David Kreizer (1/3), Maximilian Maier (1/0), Simon Manhart (0/1)

 

 

 

Do

24

Jan

2019

Erfolgreiche Vorrunde der Kleinschüler

Kleinschüler Zweiter bei den Löwen

Ausgeglichen ist die Bilanz nach der ersten Hälfte der Kleinschüler-Hauptrunde zwischen den beiden dominierenden Teams. Der Tagessieg ging diesmal an die Tölzer Gastgeber, die nach einem offenen Schlagabtausch in der Endphase die entscheidenden Treffer zum Sieg erzielen konnten. Erstmals mit geänderter Reihenfolge der Partien war es am vierten Spieltag der U11 nicht direkt ins Derby, sondern zunächst gegen den SC Rießersee gegangen, gegen den die kleinen Reichersbeurer ebenso souverän spielten, wie im Abschluss gegen Peißenberg.   

SCR – SC Rießersee 8:3, SCR – EC Bad Tölz 5:8, SCR – TSV Peißenberg 10:3

 

Ohne Maskottchen Dritter in Garmisch

War das daheim vergessene Maskottchen ein schlechtes Omen für das zweite Gastspiel beim SC Rießersee? Möglicherweise, denn an einem aufregenden Eishockey-Turniertag in der Olympia-Eishalle mussten die Kleinschüler erstmals in dieser Saison zwei Spiele verloren geben. Sowohl gegen Gastgeber Rießersee, als auch gegen den EC Bad Tölz hatten die SCR-Cracks nach einem hart umkämpften Match jeweils mit 3:4 das Nachsehen. Keine Chance ließen die Burschen von Hans Harrer, Helmut Eberhardt und Manfred Heinrich dem TSV Peißenberg. Mit einem 8:1-Sieg sicherten sie sich Platz drei.

Rießersee – Reichersbeuern 4:3, Reichersbeuern – Bad Tölz 3:4, Reichersbeuern – Peißenberg 8:1, Bad Tölz – Peißenberg 7:4, Rießersee – Peißenberg 5:4, Rießersee – Bad Tölz 4:3

1. SC Rießersee 6:0/13:10, 2. Bad Tölz 4:2/14:11, 3. Reichersbeuern 2:4/14:9, 4. Peißenberg 0:6/9:20  

 

Zweiter in Peißenberg

Mit vier unglücklichen Gegentoren in den letzten Spielminuten brachte sich der SCR um den verdienten Tagessieg in Peißenberg. Nach einem souveränen 10:2-Auftakterfolg gegen den SC Rießersee hatten die stark aufspielenden Burschen im Derby gegen Bad Tölz den üblichen Rückstand gedreht, haderten aber mit dem Schiedsrichter und ließen ein Aufbäumen vermissen, als die Kleinen Löwen in der Schlussphase Tor um Tor erzielten und 4:2 gewannen. Keinerlei Mühe hatte Reichersbeuern beim 12:1 gegen Gastgeber Peißenberg.

Reichersbeuern – Rießersee 10:2, Bad Tölz – Peißenberg 6:2, Reichersbeuern – Bad Tölz 4:6, Peißenberg – Rießersee 7:5, Bad Tölz – Rießersee 7:2, Reichersbeuern – Peißenberg 12:1

1. Bad Tölz 6:0/19:8, 2. Reichersbeuern 4:2/26:9, 3. 2:4/10:23, 4. Rießersee 0:6/9:24  

 

Zweites Heimturnier geht an Reichersbeuern

Unsere Kleinschüler freuten sich über den Tagessieg im zweiten Heimturnier der Saison. Am heißesten umkämpft war das Derby gegen Tölz und wie jedes Mal gerieten unsere Burschen deutlich in Rückstand, ehe  sie die erfolgreiche Aufholjagd starteten. Nach dem 3:3 ging es ausgeglichen hin und her. Das bessere Ende hatte der SCR.

Bad Tölz – Peißenberg 10:2, Rießersee – Reichersbeuern 3:6, Reichersbeuern – Bad Tölz 6:5, Peißenberg – Rießersee 5:6, Peißenberg – Reichersbeuern 2:9, Rießersee – Bad Tölz 2:6

1. Reichersbeuern 6:0/21:10, 2. Bad Tölz 4:2/21:10

 

Kopf-an-Kopf-Rennen bis ins letzte Spiel

Es sollte ein spannender letzter Spieltag in der Meldeklasse A werden und zunächst sah alles danach aus, als könnten die jungen Reichersbeurer das Turnier zu ihren Gunsten entscheiden. Schon das vom unsportlichen Keiffen einiger Werdenfelser Eltern unangenehm begleitete 8:3 gegen den SC Rießersee war ein Auftakt nach Maß und mit dem 10:1 gegen Peißenberg hatte der SCR keine Mühe. Umso überraschender, als es auf Anregung des Gegners nicht in der bewährt eingespielten Formation ins Derby ging.  Die Quittung kam prompt mit dem 5:8, was den Tölzern nicht nur den Sieg im Match, sondern auch am Spieltag und in der Runde einbrachte. Doch auch als Gruppenzweite hatten die Reichersbeurer allen Grund zur Freude. Gemeinsam mit den Tölzer Nachbarn geht es nun in die zweite Saisonhälfte.

 

Reichersbeuern – Rießersee 8:3, Reichersbeuern – Peißenberg 10:1, Reichersbeuern – Bad Tölz 5:8, Bad Tölz – Peißenberg 14:2, Bad Tölz – Rießersee 10:4, Rießersee – Peißenberg 1:4

0 Kommentare

Do

17

Jan

2019

Schüler starten ins neue Jahr

 

HC Landsberg – SCR 5:6 (2:2, 1:2, 2:2)

 

Mit einem spannenden Spiel starteten die jungen Reichersbeurer ins neue Jahr und begeisterten ihre Zuschauer mit schönen Spielzügen, sehenswertem Powerplay und geschickter Verteidigung in einer langen Phase in doppelter Unterzahl. Jeden Landsberger Treffer beantwortete der SCR umgehend mit einem Tor. So auch vier Minuten vor Ende der Spielzeit, als er dem Ausgleich umgehend den Siegtreffer folgen ließ und mit viel Engagement verteidigte.

 

Tore/Beihilfen: David Kreizer (1/2), Xaver Schuler (1/1), Jonas Marzahn (2/0), Korbinian Hopper (1/0), Michael Schuster

 

 

 

EV Ravensburg – SCR 9:4 (4:2, 3:0, 2:2)

 

Achtbar schlugen sich die jungen Reichersbeurer gegen die körperlich und technisch starken Ravensburger. Zwar stemmten sie sich bis zuletzt mutig gegen die Gastgeber, konnten ihre Möglichkeiten aber nicht immer ausschöpfen.

 

Tore/Beihilfen: Xaver Schuler (2/1), David Kreizer (0/2), Felix Meißner (1/0), Michael Schuster (1/0), Anton Gresler (0/1)

 

 

 

TSV Erding – SCR 6:1 (1:1, 3:0, 2:0)

 

Nach einem vielversprechenden Auftakt kam der moralische Dämpfer im zweiten Drittel des von den Gastgebern sehr kampfbetont geführten Spiels. Der Faden war gerissen, es dauerte, ehe die sichtlich konsternierten Reichersbeurer wieder richtig in Tritt kamen. Für Pechvogel Fabian Wohlfahrter endete das Spiel mit einem Schlüsselbeinbruch im Krankenhaus.

 

Tor/Beihilfe: Korbinian Hopper (1/0), Johannes Curth (0/1)

 

Di

16

Okt

2018

Kleine Stars beim Spiel der Großen

Mo

08

Okt

2018

Kleinschüler U11 erfolgreich gestartet

Mit einem Turniersieg beim SC Rießersee starteten die Kleinschüler in die neue Saison. In der imposanten Olympia-Eishalle in Garmisch erkämpften sich unsere Mädels und Burschen gleich im Derby gegen Tölz einen Sieg. Vorausgegangen ist ein spannendes Match, in dem die jungen Löwen bereits mit 3:0 in Führung lagen. Doch davon ließ sich die Truppe von Hans Harrer und Helmut Eberhardt nicht entmutigen, zog gleich und drehte das Spiel. Das gab Zuversicht für die folgenden Partien, in denen sich die jungen Reichersbeurer in allen vier Blöcken sehr engagiert zeigten und auf dem neuen , breiteren Spielfeld mit viel Übersicht, einigen schönen Kombinationen und mit guter Schlittschuhtechnik gefielen. Gleichzeitig blieben sie bis zuletzt konzentriert und freuten sich umso mehr über den gelungenen Einstand im Schatten der Alpspitz.

Reichersbeuern - Bad Tölz 6:5, Reichersbeuern - Riessersee 11:3, Reichersbeuern - Peissenberg 6:2 

 

Auch bei ihrem zweiten Turniertag in Peissenberg wusste die U11 zu gefallen. Ohne eine ganze Reihe von zeitgleich aktiven Fußballern ging es nach Peissenberg, wo es erneut zum Auftakt gegen Bad Tölz ging. Nach einer zunächst ausgeglichenen Partie setzten sich diesmal die kleinen Löwen durch. Richtig warm gespielt, ließ Reichersbeuern klare Siege gegen Riessersee und Gastgeber Peissenberg folgten und wurde hinter Tölz Tageszweiter. Ihren nächsten Auftritt haben die Kleinschüler beim Heimturnier am 20. Oktober.

 

SCR – EC Bad Tölz 2:5, SCR – SC Riessersee 9:5, SCR – TSV Peissenberg 11:5 

0 Kommentare

Fr

06

Jul

2018

Junge Eishockeyspieler gesucht!

Lauflernschule startet in die neue Saison

 

 

Die Eishockey-Laufschule startet ab Dienstag, 18.September 2018 wieder in die neue Saison.

 

Wir werden wieder jeden Dienstag und Donnerstag von 14.40- 15:30 Uhr in der Wee-Arena das Schlittschuh-Laufen üben und natürlich auch Eishockey spielen.

 

Alle interessierten Kinder aus der Region, natürlich auch Anfänger, von ca. 4-8 Jahren sind herzlich willkommen. Einfach ca. eine halbe Stunde vor Beginn da sein. Anfänger brauchen nur Schlittschuhe und warme Kleidung mitbringen. Kostenlose Leihausrüstungen sind genug vorhanden .

Einfach beim Trainer-Team melden.

 

 

 

Mi

01

Mär

2017

Bambini-Rosenmontagsturnier ein großer Erfolg

Am Rosenmontag 27.02.2017 fand in der Hacker-Pschorr-Arena das
6. U8-Laufschule Rosenmontagsturnier des SC Reichersbeuern statt.

Den ganzen Tag lieferten sich die 8 teilnehmenden Bambini-Mannschaften

packende Duelle und hatten sichtlich viel Spaß daran.

Der SC Reichersbeuern brachte alle seine 39 U8-Spieler zum Turnier und

trat daher mit zwei Teams an.

Teilnehmer waren außerdem: SB Rosenheim, EC Bad Tölz, EC Peiting, TSV

Peissenberg, EHC Klostersee und ESC Geretsried.

Platzierungen und Ergebnisse werden bei unserem Turnier bewusst aussen vor gelassen.

Uns ist wichtig, daß die Kinder viel spielen und Spaß dabei haben!

Alle Mannschaften waren Sieger und erhielten Preise und Medaillen.

Das U8 Trainerteam bedankt sich ausserdem bei der Bäckerei Wiedemann und

Metzgerei Schuler für Ihre großzügigen Sachspenden. Ein großes Lob auch

an die Spieler-Eltern, die tatkräftig mitgeholfen haben, daß dieses

Turnier ein ganzer Erfolg wurde.

Unsere zwei SCR Bambinimannschaften erschöpft, aber glücklich nach dem Rosenmontagsturnier

Fr

24

Feb

2017

U14 Knaben holen vorzeitig den Bay. Meistertitel

Reichersbeurer Nachwuchs holt vorzeitig den Meistertitel

Unsere U14-Knaben Mannschaft hat es geschafft: Vier Spieltage vor Saisonende verwandelten die Knaben des SC Reichersbeuern den ersten Matchball und sicherten sich mit einem 10:2 gegen den EV Landshut überlegen den Meistertitel in der Bayernliga. Es zeichnet das Team aus, dass es es damit nicht bewenden ließ und das bedeutungslose Spiel tags darauf gegen Schlusslicht Ingolstadt mit 10:7 gewann.

Nach der Schlusssirene gab es kein Halten mehr: 14 Spiele, 14 Siege, der Vorsprung ist nicht mehr aufzuholen. Jubelnd lagen sich die Spieler in den Armen. Trainer Michael Schuster war stolz, als die Mannschaft zur Ehrenrunde ansetzte: „Unglaublich, dass ein kleines Dorf aus Oberbayern vor allen Großen den Titel holt.“ Sein Kollege an der Bande, Balthasar Fischhaber, sagte: „Die Entwicklung der Mannschaft war phänomenal, alle haben sich kontinuierlich gesteigert, nur als funktionierendes Team ist so ein Erfolg möglich.“

Allerdings ragen aus der starken Einheit drei Köpfe besonders heraus: Thomas und Klaus Heigl sowie Dominik Gißibl fungierten als Torfabrik der Reichersbeurer. „Die drei sind wohl deutschlandweit die größten Talente ihres Jahrgangs“, meint Fischhaber. Spätestens als Gißibl Mitte der Saison zum Kader stieß, „waren wir nicht mehr zu stoppen“, meint Schuster. „Die Drei werden in den nächsten Jahren weiter für Furore sorgen.“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Reichersbeurer Torfabrik: Klaus Heigl, Dominik Gissibl, Thomas Heigl

Fr

02

Sep

2016

SCR U-10 und SCR U-12 beim Raiffeisencup des EC Bad Tölz

Der EC Bad Tölz veranstaltet erstmals den Raiffeisencup.

Am So. 02.10. für die Kleinstschüler U 10

Teilnehmer: ESC Holzkirchen - SC Reichersbeuern -EC Red Bull Salzburg - EHC Klostersee - EC Bad Tölz
Starbulls Sosenheim - ESC Geretsried - EHC München - SC Riessersee - EHC Bayreuth

 

Am Mo. 03.10. für die Kleinschüler U 12

Teilnehmer: EV Landshut - EHC München - EV Füssen - EC Bad Tölz

SB Rosenheim - SC Reichersbeuern - EV Regensburg - EHC Klostersee

Mo

18

Jul

2016

Vorläufige Ligeneinteilung für Saison 16/17

Kleinstschüler U 10

BEV Leistungsklasse A -Gruppe 3

EC Bad Tölz- TEV Miesbach - SC Reichersbeuern - SB Rosenheim

 

Kleinschüler U 12

Bayernliga Gruppe 2

 

  • EV Landshut
  • EHC München
  • EHC Klostersee
  • SB Rosenheim
  • EC Bad Tölz
  • SC Reichersbeuern
  • TSV Erding
mehr lesen

Mi

27

Apr

2016

Neuwahlen in der Hauptversammlung vom 26.04.2016

Bei der Hauptversammlung am 26.04.2016 wurde die bewährte Vorstandschaft  um Abteilungsleiter Bathasar Fischhaber weitestgehend bestätigt. Neu im Amt sind  Franz Frauenrieder (Kassier) und Martin Leismüller (2. Kassier)

Vielen Dank an alle , die sich wieder bereit erklärt haben, für unseren Verein ehrenamtlich tätig zu sein.

So

04

Okt

2015

Nachwuchsergebnisse Wochenende 02./04.Oktober

Freitag, 02.10.2015  
   
SCR-Knaben EC Bad Tölz
3
: 4





 Sonntag, 27.9.2015        
SCR-Kleinschüler
 TSV Erding
6
:
2
Augsburger EV
SCR-Knaben 8
: 22

 


Mo

28

Sep

2015

Nachwuchsergebnisse Wochenende 26./27.September

Samstag, 26.9.2015




EC Peiting
SCR-Knaben
4
:
15
EHC Klostersee
SCR-Kleinschüler
4
:
3





Sonntag, 27.9.2015




EV Füssen
SCR-Knaben
8
:
8



So

20

Sep

2015

SCR-Knaben ungeschlagen beim Gedicon Cup in Bayreuth

Ungeschlagen beendete unser Knaben-Team den Gedicon-Cup in Bayreuth (19./20.9.2015) . Am Turnier nahmen 6 Mannschaften teil.

 

Ergebnisse:


SCR-Knaben : EHC Bayreuth  7:3 / 4:1

SCR-Knaben : Mannheim MadDogs 7:1 / 4:4

SCR-Knaben : VER Selb 8:0 / 6:0

SCR-Knaben : Young Dragons Erfurt 4:1 /6:4

SCR-Knaben : Wanderers Germering 5:0 / 4:3

 

 

Di

25

Aug

2015

Spielplane für Saison 2015/2016 sind online

Hier könnt Ihr Euch die Spielpläne für die Saison 2015-16 im pdf-Format herunterladen!

Spielplan 14-15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 500.6 KB
Spieltermine SCR-Kleinschüler 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 56.9 KB
Spieltermine SCR-Knaben 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 57.3 KB

Di

21

Jul

2015

Gruppeneinteilung für die Landesliga Gruppe 2 Saison2015/16

Update: Die Gruppe wurde nochmal geändert. Der ECT 1b bleibt in der Landesliga und kommt wieder in unsere Gruppe, die nun 10 Mannschaften umfasst.

Die 28 Mannschaften werden in drei Gruppen  aufgeteilt, in der jeweils Neun Vereine antreten.

Nach Einfachrunde in der Vorrunde qualifizieren sich die besten vier Mannschaften jeder Gruppe für die Zwischenrunde. Hier werden in zwei Gruppen mit je sechs Mannschaften die Teilnehmer für das Play-Off Viertelfinale ermittelt. Im Modus Best of Three, wird in den Play-Offs der Landesliga-Meister ausgespielt, der direkt in die Bayernliga aufsteigt. Der Vize-Meister bestreitet eine Relegation gegen den Vorletzten der Bayernliga. Die Vereine auf den Plätzen 5 bis 9 der Vorrunde ermitteln in einer gruppeninternen Einfachrunde pro Gruppe jeweils zwei Absteiger in die Bezirksliga.

Reichersbeuern ist in der Gruppe 2 eingeteilt.

Landesliga Gruppe 2 Saison 2015/16:(Stand 20.07.15)


EHC Bad Aibling Aibdogs
EC Bad Tölz 1b
EV Dingolfing Isar Rats
EV Crusaders Fürstenfeldbruck
DEC Frillensee Inzell
EHF Passau
SC Reichersbeuern
SG TSV Schliersee / TEV Miesbach 1b  (neu aus der Bezirksliga)
TSV Trostberg Chiefs
ESC Vilshofen


So

12

Apr

2015

Kleinstschüler U 10  beim Frühjahrsturnier (11.04.2015) in Meran

Am Samstag, den 11.04.2015 nahm unsere Kleinstschülermannschaft U 10 beim Frühlingsturnier des HC Meran Junior teil.

Für unsere Jungs war es das erste Mal , daß sie auf der großen Eisfläche spielen mussten.

Mit dem erreichten 3. Platz waren wir sehr zufrieden.

Ergebnisse:

SC Reichersbeuern U 10 : HC Meran        4:2

SC Reichersbeuern U 10 : HC Cavalese-Pine  0:6

SC Reichersbeuern U 10 : HC Milan Rossoblue  1:0

SC Reichersbeuern U 10 : HC Trient    0:4


Mi

01

Apr

2015

Laufschule beim Expert-Technomarkt -Turnier (01.04.2015) in Rosenheim

SCR- Bambini EV Landshut 3
:  7
SCR- Bambini EC Bad Aibling
4
:  0
SCR- Bambini EHC Klostersee
3
:  2
SCR- Bambini SB Rosenheim
6
:  6
SCR- Bambini EC Bad Tölz
5
:  1



So

22

Mär

2015

Ergebnisse vom Wochenende 22.03.

Sonntag, 22.03.

 

BEV Kleinstschüler-Turnier in Regensburg

 

SCR-Kleinstschüler : EV Weiden   1:0

SCR-Kleinstschüler : TSV Erding   3:2

SCR-Kleinstschüler : EV Regensburg  2:3

 

Sa

14

Mär

2015

Ergebnisse Wochenende 14.3/15.3.














Samstag, 14.03.2015

 

Laufschulturnier U8 in Dorfen -  2. Platz für unsere Bambinis

 

ESV Gebensbach - SCR U8     3:8

EHC München -   SCR U8        5:0

TSV Miesbach -   SCR U8        1:7

 

Kleinschüler Bayernliga

 

EHC Klostersee : SCR-Kleinschüler  4:15

--------------------------------------------------------------

 

Sonntag, 15.03.2015

 

SCR-Knaben - EV Landshut   7:6

Mi

04

Mär

2015

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung der Sparte Eishockey findet am
Dienstag, 24.03.2015 um 20:00 Uhr beim Gasthaus Altwirt in Reichersbeuern statt.

Ale Mitglieder und Eltern sind herzlich eingeladen.

Sa

28

Feb

2015

Wochenende 28.02. /01.03.

Samstag 28.02.2015 

 

Kleinschüler Bayernliga

 

SCR- Kleinschüler - SB Rosenheim     10:6

Sonntag, 01.03.2015

 

Kleinstschülerturnier in Peissenberg (Fördervereinscup)  4.Platz

 

SCR-Kleinstschüler  :  EV Landsberg   5:2

SCR Kleinstschüler  :  Wanderer Germering  2:3

SCR-Kleinstschüler  :  TSV Peissenberg  2:5

SCR Kleinstschüler  :  EC Peiting   0:9

Mo

23

Feb

2015

Ergebnisse vom Wochenende

Samstag, 21.02.   Kleinschüler Bayernliga


SCR-Kleinschüler  :  EHC München   11:10


Sonntag, 22.02.


BEV Kleinstschüler-Turnier in Weiden


SCR-Kleinstschüler : EV Weiden   4:0

SCR-Kleinstschüler : TSV Erding   2:2

SCR-Kleinstschüler : EV Regensburg  8:5


Knaben Bayernliga


SCR-Knaben  - SB Rosenheim  4:6

Di

17

Feb

2015

Ergebnisse vom Wochenende 13.2- 16.2.2015

Letztes Saisonspiel Landesliga am Fr. 13.02.


SCR 1. Mannschaft : ESC Geretsried  2:8


Kleinschüler Bayernliga am 14.02.


EHC München :  SCR-Kleinschüler  9:25



Mo

09

Feb

2015

Bambini (U8 ) Turnier am Rosenmontag, 16.2.

Am Rosenmontag, 16.02.2015 veranstaltet der SC Reichersbeuern sein tradionelles Laufschul ( U8)-Turnier in der Hacker-Pschorr-Arena.

Von 8.30  - 14:00 Uhr spielen die Kinder im Alter von 5 – 8 Jahren  in zwei  4er Gruppen um Medaillen. Wobei natürlich alle Nachwuchs-Cracks am Ende des Turniers  Medaillen und Süßigkeiten in Empfang nehmen dürfen, den es werden zwar die Spielergebnisse festgehalten, aber keine Tabelle erstellt. In dem Alter ist es uns wichtig, das die Kinder zum Spielen kommen. Ergebnisse sind dabei zweitrangig. Der SC Reichersbeuern wird mit 2 Mannschaften teilnehmen.

Teilnehmer sind

  • ·         SB Rosenheim
  • ·         EHC Klostersee
  • ·         Erding Young Gladiators
  • ·         EHC München
  • ·         ESC Holzkirchen
  • ·         EC Bad Tölz
  • ·         SC Reichersbeuern I
  • ·         SC Reichersbeuern II

Besucher und interessierte Kinder sind herzlich zum Zuschauen eingeladen.
Der Eintritt ist selbstverständlich frei.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.


So

08

Feb

2015

Ergebnisse 6.2.  -  8.02.2015

Landesliga  Fr. 06.02.

ESV Burgau- SCR 1.Mannschaft  5 : 6 n.P.

 

Samstag, 07.02.

 

SCR- Knaben : TSV Erding  7: 6

 

Sonntag,  08.02.

 

 BEV Turnier  Kleinstschüler  in Erding 11:45 Uhr

SCR-Kleinstschüler  :  EV Weiden  2:3

SCR-Kleinstschüler  :  EV Regensburg 3:3

SCR-Kleinstschüler  :  TSV Erding  5:1

 

SCR- Knaben : EC Bad Tölz   5:4

 

SCR-1. Mannschaft : Schongau  3:4 n.P.

 

So

25

Jan

2015

Ergebnisse vom Wochenende 24./25.01.

Samstag, 24.01.

TSV Erding :  SCR-Knaben   5:7

 

SCR- 1. Mannschaft : SC Riessersee 1b   8:4

 

Sonntag, 25.01.

 

Laufschule U 7 Turnier in München

 

SCR-U7 : EHC München   7 : 2

SCR-U7 : Germering Wanderers 2 : 0

SCR-U7 : ESC Holzkirchen 29: 0

 

EV Landshut : SCR- Knaben  - : -

 

SB Rosenheim : SCR- Kleinschüler  15 :  1

 

Sa

10

Jan

2015

Ergebnisse  Wochenende 9./10./11.Januar

Landesliga Freitag 09.01.


Fürstenfeldbruck : SCR 1. Mannschaft  2:4


Knaben Bayernliga


SB Rosenheim - SCR Knaben  4:4

Kleinstschüler BEV Heimturnier am Sa. 10.01.

  • SCR-Kleinstschüler - EV Weiden  1:1
  • SCR-Kleinstschüler - EV Regensburg 2:4
  • SCR-Kleinstschüler - TSV Erding 1:2

Sonntag, 11.01.

EC Bad Tölz - SCR Kleinschüler   5:15

EC Bad Tölz - SCR Knaben  4:3


So

28

Dez

2014

Ergebnisse  Wochenende 27./28.Dezember

Jungleopardenturnier in Füssen am 27.12

 

2. Platz für unsere SCR-Kleinschülermannschaft beim Turnier in Füssen

  1. EV Ravensburg
  2. SC Reichersbeuern
  3. ERC Ingolstadt
  4. EV Landsberg
  5. EV Füssen

Freundschaftsturnier SCR Kleinstschüler
am 30.12.


Tus Geretsried - SCR Kleinstschüler  0:5

EC Bad Tölz - SCR Kleinstschüler 0:4

TSV Peissenberg: SCR Kleinstschüler 1:2


Landesliga Südwest am Sa. 27.12.

 

SCR-1.Mannschaft  :  EHC Königsbrunn  6:2


Sa

13

Dez

2014

Ergebnisse vom Wochenende 20./21.12

Samstag 20.12.

SCR 1. Mannschaft :  EV Pfronten  5:2


EHC Klostersee : SCR Kleinschüler  0:20


Bambini-Turnier in Germering


Germering  : SCR Bambini     11:1

SCR-Bambini : EV Landsberg  6:2

SCR-Bambini : EHC München  4:5

 


Sa

06

Dez

2014

Kleinstschüler Heimturnier am 06.12.2014



Turnier 3 von 4 in Runde 1              
am 06.12.2014 beim SC Reichersbeuern (in Bad Tölz)

SC Reichersbeuern   -   EHC Klostersee   1 : 10   http://www.sbr-nachwuchs.de/images/Kleinst/logos/screichersbeuern.jpg
Starbulls Rosenheim   -   EC Bad Tölz    7 :  1
EHC Klostersee  

-

  Starbulls Rosenheim   2

:

2
EC Bad Tölz   -   SC Reichersbeuern   2 : 3
EC Bad Tölz   -   EHC Klostersee    1 : 10
SC Reichersbeuern   -   Starbulls Rosenheim    0 : 1

U 7 Turnier in Erding am So. 07.12.2014
(2008 und jünger)

Erding - SCR U7            2:13
Deggendorf - SCR U7     1:8
EHC München - SCR U7  3:2
EHC München - SCR U7  4:4


Mo

01

Dez

2014

Ergebnisse vom Wochenende

Freitag, 05.12.

EV Bad Aibling  -  SCR 1. Mannschaft    5 :6  n.P.


Sonntag, 07.12.

EC Bad Tölz 1b -  SCR 1. Mannschaft   5 :4


 


Mo

20

Okt

2014

1.Mannschschaft - Sieg und Niederlage am letzten Wochenende

Des erste Spiel des Wochenendes wurde knapp mit 2:1 gewonnen. Nachdem der SCR, hauptsächlich im zweiten Drittel, eine Chance nach der anderen vergab, wurde es im letzten Drittel noch einmal unnötig spannend. Die Fürstenfeldbrucker schafften den 1:1 Ausgleich. Tobi Reiter erlöste nach einem klasse Zuspiel von Lukas Harrer die Reichersbeuerer und Florian Riesch hielt den Sieg in den letzten Minuten fest. Somit wanderten die ersten 3 Punkte auf das Konto des SCR.
Am Sonntag in Geretsried wurde das Spiel mit 4:1 verloren

Mo

13

Okt

2014

1. Mannschaft-- 1 Punkt zum Saisonauftakt

Königsbrunn 0:0 Reichersbeuern. So lautete das Ergebnis nach 60 umkämpften Minuten in der ersten Partie der Saison.

Mit vier Sturmreihen und sieben Verteidigern konnte der SCR ins Schwabenland aufbrechen und trotzdem konnte kein Sieg mit nach Hause genommen werden. Es zeigt sich einmal mehr, das die beiden Mannschaften gleich auf sind. Ein 0:0 das keinem Zuschauer langweilig wurde. Es gab Chancen auf beiden Seiten, wobei die Königsbrunner den besseren Start in die Partie fanden. Florian Riesch konnte allerdings alle Schüsse abwehren und zeigt im ganzen Spiel eine super Leistung. Immer wieder war ein Schoner oder die Fanghand noch am rechten Platz obwohl man die Scheibe eigentlich schon im Tor gesehen hat.
Im zweiten Drittel kam der SCR besser in Schwung und wurde aber immer wieder durch (oft SEHR zweifelhafte) Schiedsrichter Aktionen eingebremst. So mussten einige 5 gg 3 Situationen überstanden werden, um im Spiel zu bleiben. Sogar in Unterzahl drückten die Buam auf den Führungstreffer. Eine kluge Auszeit des Gegners nahm aber wieder das Tempo aus der Partie.
Im letzten Drittel waren die Chancen wieder ausgeglichen wobei in der letzten Minute noch das 1:0 möglich gewesen wäre. Allerdings war auch Rieschs Gegenüber gut aufgelegt und hielt seinen Kasten sauber. Es ging ins Penaltyschiessen, beidem der Königsbrunner Maximilian Arnawa die nerven behielt und den einzigen Treffer des Abends erzielte. So konnten die Reichersbeurer einen Punkt mit nach Hause nehmen.
Beide Torhüter wurden jeweils zum Spieler des Abends gewählt.
Ein gelungener Einstand für den Rieschä, der seit 3 Jahren sein erstes Punktspiel absolvierte.
Am Freitag gehts um die nächsten 3 Punkte. Das erste Heimspiel der Saison beginnt um 19:30 Uhr gegen den EV Fürstefeldbruck.

So

12

Okt

2014

Erfolgreicher Saisonauftakt für SCR Kleinschüler U12

Unsere Kleinschüler-Mannschaft U 12 konnte den Punktspielauftakt erfolgreich gestalten und besiegte den EHC München heute in der Hacker-Pschorr Arena  mit 10:1

Torschützen: Heigl Klaus (7), Eimansberger Simon , Dengl Julian, Werner Kilian

 

Sa

11

Okt

2014

DEB Einladung für Hannah Förg

Unsere Torfrau Hannah Förg wurde vom DEB zum U15 Frauen Lehrgang mit zwei Länderspielen gegen die U 15 CZE vom 7.11. -  9.11.2014 eingeladen.

 

Mo

06

Okt

2014

SCR-Knaben U 14 Niederlage zum Saisonauftakt

Zum Saisonauftakt gab  es für unsere Knabenmannschaft gegen den EC Bad Tölz nichts zu holen.

Wir waren zwar zur 1. Drittelpause mit 3:1 in Führung, wurden aber in der restlichen Spielzeit von den Tölzern regelrecht an die Wand gespielt. Das Derby endete mit einer 11:4 Niederlage.

 

 

Mi

10

Sep

2014

SCR-Laufschule startet ab Dienstag, 23.09. in die neue Saison

Die Eishockey-Laufschule startet ab Dienstag, 23.September wieder in die neue Saison.

Wir werden wieder jeden Dienstag und Donnerstag von 14.50- 15:45 Uhr in der Hacker-Pschorr-Arena das Schlittschuh-Laufen üben und natürlich auch Eishockey spielen.

Alle interessierten Kinder, natürlich auch Anfänger von ca. 4-8 Jahren sind herzlich willkommen.

Einfach ca. eine halbe Stunde vor Beginn da sein. Anfänger brauchen nur Schlittschuhe und warme Kleidung mitbringen.
Leihausrüstungen sind auch genug vorhanden .
Einfach beim Trainer-Team melden.

Weitere Infos unter Laufschule

 

Do

28

Aug

2014

Saisonvorbereitung der Seniorenmannschaft für die Landesliga läuft

Servus liebe Anhänger und Fans des SC Reichersbeuern! Die Mannschaft befindet sich schon mitten in der Vorbereitung auf die neue Saison in der Landesliga Süd/West. Damit ihr auch perfekt vorbereitet seit, bieten wir in diesem Jahr eine Dauerkarte an. Diese gibt es für 50 € zu erwerben und beinhaltet alle 13 Heimspiele die der SCR in dieser Saison bestreiten wird + eventuelle Zusatzspiele. Die Karte wird mit Namen und Saison beschriftet. Bei Interesse meldet euch bitte bei Marinus Büttner.
Wir freuen uns auf euch.
PS: Unser zweiter Vorstand hat eine kleine Wette am laufen, dass wir mehr verkaufen als der ECT, also haut's euch rein und unterstützt uns mit dem Kauf einer Saisonkarte! Merce!

 

 

Di

26

Aug

2014

Spielpläne der Nachwuchsmannschaften online

Die offiziellen Spielpläne der Nachwuchsmannschaften sind auf den Seiten der jeweiligen Teams einzusehen.

Mo

21

Jul

2014

Ligeneinteilung für Saison 2014-15 veröffentlicht

Hier die Ligeneinteilung von BEV (Stand 07.08.2014) für unsere 1. Mannschaft und die Nachwuchsteams.

Landesliga Südwest

(bitte auf das Bild klicken)

Knaben (U 14) Bayernliga

(bitte auf das Bild klicken)


mehr lesen

Mi

28

Mai

2014

Spontanes Sommerfest der Sparte Eishockey

Gewissermaßen aus der Not geboren, hat die Sparte Eishockey am Samstag, den 24.Mai 2014 spontan ein Sommerfest organisiert.

Sowohl das Wetter, als auch die Gäste spielten mit. Ein Dank an alle Aktiven, die das Fest so hervorragend organisiert und durchgeführt haben.


mehr lesen

So

20

Apr

2014

Laufschule(U8) beim Turnier in Rosenheim

Am Gründonnerstag, 17.4.2014 waren unsere Kleinsten beim U8 Turnier in Rosenheim. Für einige war es die Turnier-Premiere. Wir haben uns ganz gut präsentiert und vor allem hatten unsere Kinder viel Spaß! Für die Ergebnisse auf das Bild klicken!

Mo

07

Apr

2014

SCR-Knaben(U14) Sieger beim int. Turnier in Sterzing (ITA)

Am 5.4. und 6.4.2014 nahm unsere Knabenmannschaft(U14) am internationalen Turnier bei den Sterzing Broncos teil.

Unsere guten Leistungen an den beiden Tagen wurden mit dem Turniersieg belohnt.

Endtabellle siehe hier>>>>

Mo

07

Apr

2014

Kleinstschüler beim Fördervereinscup des EHC München

Am Samstag, 5.04.2014 nahm unsere Kleinstschüler U9 Mannschaft (2005 und jünger) am Fördervereinscup in München statt.

Wir bedanken uns recht herzlich beim EHC München für die Einladung zu diesem sehr gut organisierten Turnier.

Ergebnisse:

SC Reichersbeuern: EC Bad Tölz  2:0
EHC München: SC Reichersbeuern 6:2
SC Reichersbeuern: TSV Peissenberg 2:3

Endergebnis: Rang 3 für den SCR!


So

09

Mär

2014

1. Mannschaft gewinnt bayerische Bezirksligameisterschaft

Durch einen Sieg im entscheidenden Penaltyschießen beim Rückspiel in Waldkraiburg gewinnt unsere 1. Mannschaft das Finale der bay. Bezirksligameisterschaft. Das erste Finalspiel um die Bezirksligameisterschaft hatte der SC Reichersbeuern mit 5:4 gegen Waldkraiburg 1b gewonnen. Ein großartiger Erfolg für unsere junge Mannschaft.

Nächste Saison wird das Team dann in der Landesliga an den Start gehen.

Do

06

Mär

2014

50 Jahre Deutscher Jugendmeister 1964

Eine unvorstellbare Begeisterung herrschte vor 50 Jahren in Reichersbeuern. Die Eishockey-Jugendmannschaft hatte das Unglaubliche geschafft und die Deutsche Meisterschaft gewonnen.

Das Bayerische Fernsehen hat damals über den Titelgewinn berichtet.
Hier kommen Sie zu dem Video-Bericht >>>>

Mi

05

Mär

2014

Rosenmontagsturnier Laufschule U 8 am 03.März 2014

Das Turnier fand dieses Jahr schon zum dritten Mal statt. Die ersten Mannschaften begannen bereit um 8:30 Uhr morgens mit den ersten Spielen. Der Turnierplan sah zwei Vierergruppen vor mit jeweils 3 Spielen für jedes Team. Anschließend war für jeden noch ein Platzierungsspiel zu absolvieren.Teilnehmer waren: EC Bad Tölz, SB Rosenheim, TSV Miesbach, TSV Erding, EHC München I und II, SC Reichersbeuern I und II.

Ergebnisse und Tabellen werden wir keine veröffentlichen. Wir wollten den Kindern (auch den Anfängern) die Möglichkeit geben in das Turniergeschehen hineinzuschnuppern, daher sind für uns alle Mannschaften Sieger!

Ein herzliches Dankeschön an alle Eltern und Helfer, die mit Ihrem Einsatz das Turnier zu einem großen Erfolg haben werden lassen. Zum Schluß das Wichtigste: Alle Kinder hatten großen Spaß!!